Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Hoe von Hoenegg, Matthias: Kernsprüchlein und Hertzbrechendes Gebetlein. Leipzig, 1617.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 103 11 11. 116. 118. 12. 13. 14. 15 15. 16 16. 18. 2. 20. 21. 22 22. 23 23. 25. 26. 27. 3. 32 32. 38 38. 4 4. 42 5. 50 50. 51 51. 6. 65. 68 7. 8. 9. Actor. Amen Angesicht Angst Anno Arbeit Auge Ausführung Barmherzigkeit Cap. Christ Christi Christo Christus Churf Churf. Churfürstl. Dan. David Davids Elend Ende Erde Esa. Ewigkeit Exod. Führe Garten Gebet Gedanke Geist Geliebte Gen. Gerechtigkeit Gericht Gn. Gnade Gott Hand Heil Heilige Heists Helle Herr Herz Hilfe Himmel Ierem. Ioh. Israel Jahr Jammer Jerem. Jesu Jesus Johan. Kap Kerker Kind Klage Kraft Kranke Krankheit Kreuz König Landrentmeister Leben Lehre Leib Leute Liebe Lotter Luc. Marc. Matth. Mattigkeit Mensch Name Not Num. Ohr Ort Person Petr. Prophet Prov. Psal. Psalm Psalter Rat Reg. Rentmeister Sam. Schmerz Schrift Schwachheit Seele Sohn Spruchlein Syrach Sächs. Sünde Tag Tochter Tod Trost Trübsal Uhr Vater Vergebung Volk Wasser Weg Welt Willen Wittib Wort Wortlein Zustand ab aber ach alle allein allerlei als also am an ander andere anders ansehen ansprechen auch auf aus ausführen bald barmherzig befehlen begehren bei beten bis bisweilen bitten bleiben böse christlich d da daher damit dann darauf darum daß dein deine denn derowegen die diese dieselbe dieselbige doch drei dritt drucken du durch eben ehrenfest eigen eine elend er erbarmen erbearm erfahren erhören erklären erquicken erretten erst es esa. est etwas euer exod. finden fleißig folgen fröhlich führen für ganz gar geben gebrauchen gefallen gegen gehen geistlich gen geraten geschehen gewaltig gewiß gleich gleichsam gnädig groß gut haben haben_es halten heben heftig heilig heissen heißen helfen herzlich hie hierdurch hochgeachtet hoffen hören ich ihr im in ja jammern je keine klagen kommen kurz können lang lassen leben leiblich leiden lernen lieb liegen luc. machen man manche matth. mehr mein meine merken mit mögen müssen nach nehmen nicht noch nun nur nämlich ob oder oft ohne pro psal. quälen recht reden rufen sagen schicken schlecht schwer schön sehen sehnlich sehr sein seine seinigen selbst selig sich sie so solch sollen sondern sonsten sprechen stecken stehen sterben stets suchen treu tun um und uns unsere unter vergeben verleihen verlesen verrichten verstehen verwunden viel von vor wann was wegen weil weiland welche welches wenden wer werden wider wie winseln wir wissen wohin wohl wollen worüber ziehen zu zum zur zwar Ägypten ängstigen über