Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Friese, Paul: Mnema [gr.] sive statua. Görlitz, 1627.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1. 10. 11. 12. 13 13. 14. 15. 18. 19. 2. 20. 21. 3. 38. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Aber Abrahami Abrahamus Abrami Ach Ad Als Also Anno Apostel Ast At Christe Christi Christlich Christo Christum Christus Clarissimi Cor. D. Da Darnach Das Dei Denn Deo Der Des Deum Deus Die Dn. Dum E. Ecclesiae Er Ergo Es Et Fama Fide Fraw Frawen Freunde Frisi Frisii Frisio Frisium Frisius Geist Gevatterin Gn. Gott Gottes H. HErr HErren Hat Herr Herren Herrn I. In Jahr Jesu Jesus Jn Jovae Kirchen L. Lauben Lehrer Leichpredigt Leute Lignitz Lucae M. Maij Mann Matth. Menschen Mutter Nam Non Nunc O Pastor Pastoris Paullus Pfarrer Predigampts Prediger Priester Propheten Psal. Quae Qui Rath Reverendi Sachsen Saltz Scholae Schrifft Schulen Sed Seelen Si Sie So Sondern Sünden Te Testis Tibi Tim. Tu Ut Vater Vaterlande Victor Vir Viri Vnd Von Vor Was Wenn Wie Zuhörer a ab aber ac ad alle allein allen alles als also alt alten am ampt an ander andere andern angenommen annos ante apud astra at auch auff aures aus außlegen beatus begeben bescheidenheit bey biß blut bringen c. cui cum da daher damals damit das daselbst davon dazu decus dedit dem deme den denn der des die dienet diese diesem dieser digna dir doch dolor du dum durch e ehnlich ein eine einem einen eins ende endlich entschlaffen er erat ergo erit ermahnens es esse est et etiam etliche euch ex fidus firma fleissig fromme frommen fuit gantzen gar gaudia geben gedächtnüß gegeben gegen gehabt gehen gehöret gelegen genommen gerne gesaget geschehen gesund gewesen glauben gleich gleichwol grosse grosser guten habe haben habet hac hat haut heiligen hernach hertzen hertzlich hic hoc ich iemand im immer in ins inter ipse ist ja jam jhm jhme jhn jhnen jhr jhre jhrem jhren jhres jubet jugend kan kein kirchen kommen können lassen leben lebens lehre lehren leute leuten liebe lieben lieber machen mahl man mann mehr mein meine meinem menschen mich mihi mir mit modo mori mors mortis muß müssen nach nam neben nec nicht nichts nihil noch non nos nu nun nunc nur o ob oder ohne omne ora orbe per placide poli polo post predigen prediger predigt predigten pro quae quam quem qui quid quis quo quod quos rath recht rechte sacra sagen saget sat satis schwer schwert se seelig seeligen sehen sehr sein seind seine seinem seinen seiner seines selber selbst sey sibi sic sich sie sind so sol solche solcher sollen solte sondern sonsten spricht stehet sterben straffen sub sui suo super tage tamen tandem te teils terris thun thut tibi trewe trewer trewlich tu tuis turba ubi ut v. vber vel vera verantwortung vermahnet vermahnung vermögen viel vielen vitae vivere vmb vnd vnnd vns vnter voce von vor wandel war warheit warnen warte was wehren weil weissagen weniger wenn werden were wider wie wil willen wir wird wissen wo wochen wohl wol wollen wolte worden wort worten würde zeit zeugnüß zu zuhörer zum zur zwar καὶ