Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Ludwig, Julie: Das Gericht im Walde. In: Deutscher Novellenschatz. Hrsg. von Paul Heyse und Hermann Kurz. Bd. 20. 2. Aufl. Berlin, [1910], S. [237]–288. In: Weitin, Thomas (Hrsg.): Volldigitalisiertes Korpus. Der Deutsche Novellenschatz. Darmstadt/Konstanz, 2016.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


's Aber Aehren Allem Alles Anblick Angst Arme Armen Art Athem Auch Auge Augen Augenblick Augenblicke Baum Baume Beiden Birke Blick Blicke Blitz Blitze Blut Boden Brust Brücke Bärbele Bäuerin Bäume Da Damm Dann Das Der Die Doch Donner Drucke Ein Eine Ende Er Erde Es Feinsliebchen Felder Ferne Feuer Frau Fuß Fuße Gedanken Gegend Gehen Geist Gericht Gerichte Gesicht Gott Halse Hand Herr Herz Herzen Himmel Hintergrunde Hände Händen Höhe Hütte Ich Ihr Ihre Innern Ja Johannes Julie Kind Knopf Kopf Krachen Kraft Körper Last Leben Liebe Lippen Ludwig Luft Macht Mal Mann Margareth Menschen Mit Mund Nicht Nichts Nähe Ohr Plötzlich Recht Regen Rose-Marie Schatten Schmerz Schritt Schritte Schulz Schweigen Seele Seite Sie Sindflut So Sonne Stadt Stamm Stelle Stimme Stirn Stirne Studenten Sturm Stätte Tage Thüre Tod Tropfen Tuch Und Vom Von Wald Walde Waldes War Was Wasser Weg Wege Weib Weibe Weidenhof Welt Wenn Wer Wetter Wie Wiesen Wind Wohl Wolken Wort Worte Worten Wuth Zeit Zunge Zustand Zähne ab aber alle allein allen alles als also alte alten am an andere andern auch auf aus bald befand bei beiden beim bis bist blieb brach da dachte dahin dann darin darum darüber das dazu daß dem demselben den denen denn der deren derselben des dessen deutlich die diese dieselbe diesem diesen dieser dieses dir doch dort droben drunten drückte du dunklen durch eben ehe eilte ein einander eine einem einen einer eines einmal einschlug entgegen er erkannt erschien erschlagen erschrocken erst ersten es etwas ewige fast fest festen fiel flog flüchtigen fort fragte freilich fremde fremden fuhr fühlte für ganz ganze ganzen ganzes gebrochen gefunden gegen gekommen genug gerade gerufen gesagt gesehen gestanden gethan getragen gewesen gewiß geworden ging gleich glücklich gut hab' haben halb halten hat hatte hatten heftig her herab heute hielt hier hin hinaus hinein hing hinter hinüber hob hoch hätte hören hörte ich ihm ihn ihnen ihr ihre ihrem ihren ihrer ihres im immer in indem innen ins ist ja je jeder jedoch jener jenes jetzt junge jungen jäh jüngsten kam kannte kaum kein keine keinen kleine kommen kommt konnte können lachte lag lang lange lassen laut leise letzten ließ los machen machte man mehr mein meinen mich mir mit mußte müssen nach nahe nehmen nein neuen nicht nichts niemals noch nun nur näher o ob oder oft ohne plötzlich rasch rief sagen sagte sah saß schien schloß schlug schon schoß schrie schritt schwere schweren schwerer schöner schüttelte sehen sehr sei sein seine seinem seinen seiner selber selbst setzte sich sie sind singen so soll sollte sondern sonst sprach sprang stand standen statt stehen still suchten that tief tiefen todt tragen trotz trug um und uns unter verschwunden versuchte vielleicht voll vom von vor vorwärts war ward waren warf warten was wegen weit weiter weiß weißen welchem welches wenig weniger wenn wer werden wie wieder wilde will wir wird wirst wissen wo wohl wolle wollen wollte wurde wußte während wäre würde zeigen zeigte zog zu zuckte zum zur zurück zwei zwischen über