Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Lemmata

Amelung, Heinrich: Virga Senectutis Desumpta. Gera, 1617.

Diese Wortwolke basiert auf dem automatischen Lemmatisierungsverfahren historischer Texte (CAB), das im DTA für die Textsuche angewandt wird. Die Lemmatisierung fasst sowohl Transliterationen (also bspw. ſ → s) als auch grammatische Formen (Teil, Theil, Theile, Theiles, ...) zusammen. Die Wortidentifikation (Tokenisierung) erfolgt mittels DTA-Tokwrap. Die Fontgröße der einzelnen Lemmata in der Wortwolke ist proportional zu deren Frequenz im Dokument. Lemmata, die im Dokument weniger als dreimal vorkommen, werden nicht dargestellt.


1 1. 10 10. 11 11. 12 12. 13 13. 14 15 15. 16 17 18 18. 19 19. 2 2. 20. 21 22. 23 23. 24 24. 25. 26 26. 27. 28. 3 3. 32 32. 34. 38. 4 4. 41. 46. 49. 5. 6. 7. 71. 8 8. 9 9. Abendmahl Abraham Acht Alte Alter Amen Amt Andacht Anfechtung Arbeit Arm Athen Auge Augustinus Bekenntnis Bernstein Beschwerung Bitte Cap. Christ Christi Christo Christus David Davids Deut. Ding E. Ehestand Ehre Ehrenfest Elisabeth Eltern Ende Engel Erde Erzvater Esa. Evangelio Evangelist Exempel Exempla Exod. Fest Frau Freude Furcht Fürst Gebet Gebot Geburt Gedächtnis Gefahr Geist Gen. Geschlecht Gestrenge Glauben Gnade Gott Gran Großmutter H. Hand Hauptmann Haus Heiland Herr Herz Herzog Hieronymus Hilfe Himmel Hoffnung Israel Item Jacob Jacobs Jahr Jesus Johannes Jugend Jungfrau Junker Kind Kindeskind Kirche Kraft Krankheit Kurfürst König Land Leben Lehnstab Lehre Lehrmeister Leib Leute Lib. Luc. Luther Mal Mann Matrone Matth. Mensch Monat Mond Mund Mutter Mutterleib Name Not Person Plinius Prophet Prov. Ps. Psalm Rat Reg. Ruhe S. Salomon Sam. Schande Schlange Schrift Seele Senior Seniores Sohn Spiegel Stab Stadt Stand Stecken Strafe Stück Syrach Sünde T. Tag Testament Tim. Tochter Tod Trost Unterweisung Vater Verheißung Volk Weg Weib Welt Werk Willen Witwe Wohltat Wort Wunder Wunsch Zeit ab aber ach ad adelig alle allein allhier als also alt am amen an ander andere anders andächtig ansehen auch auf aufstehen aus bald begegnen begraben behalten bei beide bekennen besondere beten bezeugen billig bis bitten bringen christlich d da dadurch dafür daher damit danach darauf darinnen darum davon daß de dein deine denn dergleichen deswegen deus dich die dienen diese dieselbe doch drei dritt du durch dürfen eben edel ehren ehrlich einander eine endlich er erkennen ermahnen erst erweisen erzeigen es est et_cetera etliche euer ewig ex fahren fast fein finden fleißig folgen fragen fromm führen für fürchten ganz gar geben gebären gegen gehen gehören geliebt gen. geschehen gewiß glauben gleich gnädig grau groß gut haben haben_du halten heilig heißen hernach herzlich heutig hier hoch hoffen hundert hören ich ihr im immer in ja jung keine kommen kurfürstlich königlich können lang lassen leben legen lehnen lehren lernen lesen letzte lieb lieber liegen machen man me mehr mein meine meinen mensis mich mihi mit mögen müssen nach neben nehmen nennen neu nicht nichts nimmermehr noch non nun nunmehr nämlich nützlich ob oder oft ohne pflegen pro qui quod recht reden richten richtig sagen sam. sanft schreiben schwach schwer sechst sed sehen sehr sein seine selbst selig senectutis senilis setzen sich sie so solch sollen sonderlich sondern sonsten sprechen stehen sterben suae sächsisch te tragen trauen treu treulich trösten tun um und uns unsere unter unterschreiben ut v. verachten verhalten verkündigen verlassen verlebt verwerfen viel vier viert vitae voll vom von vor vornehm vors wahr was weil weiland weise weisen welche welchen welcher welches wenig wenn wer werden wie wieder wir wissen wo wohl wollen wünschen zeitlich zeugen ziehen zu zum zur zusammen zwar zweierlei über