Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Wortwolke – Wortformen (Types)

Kosegarten, Ludwig Gotthard: Poesieen. Bd. 1. Leipzig, 1798.

Diese Wortwolke listet alle Types der Textgrundlage des Werkes auf. Die Tokenisierung erfolgte automatisch mittels DTA-Tokwrap. Dargestellt werden die transliterierten (also bspw. ſ → s) Wortformen. Types unter einer absoluten Frequenz von 3 werden nicht dargestellt.


1. 2 A. Abend Abends Aber Ach Agathe Ahnen All Alle Alles Als Also Am An Angesicht Antlitz Arm Arme Auch Auf Aug' Auge Augen Aus Bald Becher Bis Bist Blick Blume Blumen Blut Blättchen Blümchen Braut Bruder Brust Buchhändler Burg Busen D. Da Dann Das Dass Dein Deine Deiner Deines Dem Den Denn Der Des Dich Die Dieses Dir Doch Donner Dort Du Dunkel Durch Dämmrung Ein Eine Einen Elegie Engel Er Erde Es Ewig Ewige Ewigkeit Ex Flur Fluren Fluth Fluthen Frau Freude Freuden Freund Freundin Frieden Friedrich Fräulein Fülle Garmin Garten Gefühl Geist Geliebte Geliebter Gesang Glanz Gluth Gott Gottes Gottheit Grab Graf Gram Gras Gräfin Haar Hand Harfe Hauch Haupt Hayn Hedchen Heil Helden Herr Herz Herzen Herzens Hier Himmel Himmels Hoch Holdy Hulda Hymne Hügel Ich Ida Iden Idens Ihm Ihn Ihr Ihre Ihres Im In Insel Ist Itzt J. Ja Jammer Jedes Johann Jugend Jüngling Jünglings K. Karl Kein Kelch Klage Komm Kraft Kranz Kräfte Kuss Königl. Lass Laub Laube Leben Lebens Licht Liebe Lieben Liebling Lied Lippen Lob Locken Luft Luisa Lust M. Madame Mag Mark Meer Mein Meine Menschen Mich Mir Mit Mond Morgen Mutter Mädchen Nacht Nachtigall Natur Nebel Nein Nicht Nimmer Noch Nun Nur Nächte O Odem Ohr Pastor Professor Quell Regen Reine Rings Ritter Rose Rosen Rugard Ruh Ruhe Räuber Saiten Salem Schatten Schau Schlaf Schlummer Schmerz Schooss Schwester Schön Schöne Schönheit Schöpfung Seele Sehnen Sehnsucht Sein Seine Seligkeit Sey Sich Sidselil Sie Sieh Siehe So Sonne Staub Sterne Stimme Stirne Strahl Stunden Sturm Sulamith Süsse Tag Tage Thal Thaten Thau Thränen Tochter Tod Traute Treue Triumph Tugend Ufer Um Und Unschuld Unter Vater Vergessen Vergisst Voll Vom Von Vor Wald Wange Wangen Wann War Warne Warum Was Weh Wehmuth Welche Welt Welten Wenn Wer Wie Will Winde Wird Wittow Wo Wogen Wohl Wolken Wonne Zeit Zeiten Zu aber ach allein aller alles als am an auch auf aus bald bang bey bin bist bleibt da dahin dann das dass dein deine deinem deinen deiner deines dem den denn der des dich die diese dieses dir doch dort du durch ein eine einer einst empor entgegen er es euch ewig fest freudig für geb. geborne gegrüsst gehn gleich grossen hab' hat heilige her herab hervor hier hin hinab hoch hohen hold ich ihm ihn ihr ihre ihrem ihren ihrer im immer in ins ist itzt ja je jedem jeder kann kannst kein kommt könnt' lang lass lieb liebe lieben liebt lächelt mag mehr mein meine meinem meinen meiner mich mir mit nach nicht nie nieder nimmer noch nun nur o ob oft rastlos rein rief rings ruft sah sanft sank schon schön schönste sein seine seinem seinen selbst selig sey seyn sich sie sind singen so stand sterben süsse süssen tausend treu um umher und uns unsre unsterblich unter vergessen viel voll vom von vor wann war ward was weht weiss wenn wer werd' werden wie wieder will wir wird wo wohl zu zum zur zurück Über öden über