Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Wahre Freyheit Oder Begräbniß-Reime/ Bey seligem Hintritt aus dieser dienstbaren Welt in die ewige Freyheit/ Des ... Hn. Heinrich Freytags Mitbürgers der löbl. Stadt Kneiphoff Königsberg. Königsberg, 1655.

Bild:
<< vorherige Seite
Liebt ihr Gewaltigen Verstand
Habt ewren Zorn stets in der Hand/
Lasst keine Lust euch treiben
Ohn die Gesetz und Vrtheil führt/
Dann lasst euch König/ als gebürt/
Vnd was ihr seyn wollt/ schreiben/
Jhr seyd es. einem falschen Wahn
Der Todes-Furcht seyn unterthan/
Jetzt dies jetzt das begehren
Beweglich seyn den Wellen gleich
Heisst dienen/ müst' auch alles Reich
Eüch Huldigung gewehren.
Wer aber macht uns also frey
Von der Begierden Tyranney?
Kan Zeno es verrichten
Sampt andern die hievon gelehrt?
Vnd ob man Plato/ ob man hört
Dich/ Socrates? mit nichten/
Wie
Liebt ihr Gewaltigen Verſtand
Habt ewren Zorn ſtets in der Hand/
Laſſt keine Luſt euch treiben
Ohn die Geſetz und Vrtheil fuͤhrt/
Dann laſſt euch Koͤnig/ als gebuͤrt/
Vnd was ihr ſeyn wollt/ ſchreiben/
Jhr ſeyd es. einem falſchen Wahn
Der Todes-Furcht ſeyn unterthan/
Jetzt dies jetzt das begehren
Beweglich ſeyn den Wellen gleich
Heiſſt dienen/ muͤſt' auch alles Reich
Euͤch Huldigung gewehren.
Wer aber macht uns alſo frey
Von der Begierden Tyranney?
Kan Zeno es verrichten
Sampt andern die hievon gelehrt?
Vnd ob man Plato/ ob man hoͤrt
Dich/ Socrates? mit nichten/
Wie
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <pb facs="#f0004"/>
          <lg>
            <l>Liebt ihr Gewaltigen Ver&#x017F;tand</l><lb/>
            <l>Habt ewren Zorn &#x017F;tets in der Hand/</l><lb/>
            <l>La&#x017F;&#x017F;t keine Lu&#x017F;t euch treiben</l><lb/>
            <l>Ohn die Ge&#x017F;etz und Vrtheil fu&#x0364;hrt/</l><lb/>
            <l>Dann la&#x017F;&#x017F;t euch Ko&#x0364;nig/ als gebu&#x0364;rt/</l><lb/>
            <l>Vnd was ihr &#x017F;eyn wollt/ &#x017F;chreiben/</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Jhr &#x017F;eyd es. einem fal&#x017F;chen Wahn</l><lb/>
            <l>Der Todes-Furcht &#x017F;eyn unterthan/</l><lb/>
            <l>Jetzt dies jetzt das begehren</l><lb/>
            <l>Beweglich &#x017F;eyn den Wellen gleich</l><lb/>
            <l>Hei&#x017F;&#x017F;t dienen/ mu&#x0364;&#x017F;t' auch alles Reich</l><lb/>
            <l>Eu&#x0364;ch Huldigung gewehren.</l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Wer aber macht uns al&#x017F;o frey</l><lb/>
            <l>Von der Begierden Tyranney?</l><lb/>
            <l>Kan Zeno es verrichten</l><lb/>
            <l>Sampt andern die hievon gelehrt? </l><lb/>
            <l>Vnd ob man Plato/ ob man ho&#x0364;rt</l><lb/>
            <l>Dich/ Socrates? mit nichten/</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Wie</fw>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0004] Liebt ihr Gewaltigen Verſtand Habt ewren Zorn ſtets in der Hand/ Laſſt keine Luſt euch treiben Ohn die Geſetz und Vrtheil fuͤhrt/ Dann laſſt euch Koͤnig/ als gebuͤrt/ Vnd was ihr ſeyn wollt/ ſchreiben/ Jhr ſeyd es. einem falſchen Wahn Der Todes-Furcht ſeyn unterthan/ Jetzt dies jetzt das begehren Beweglich ſeyn den Wellen gleich Heiſſt dienen/ muͤſt' auch alles Reich Euͤch Huldigung gewehren. Wer aber macht uns alſo frey Von der Begierden Tyranney? Kan Zeno es verrichten Sampt andern die hievon gelehrt? Vnd ob man Plato/ ob man hoͤrt Dich/ Socrates? mit nichten/ Wie

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635951118
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635951118/4
Zitationshilfe: Dach, Simon: Wahre Freyheit Oder Begräbniß-Reime/ Bey seligem Hintritt aus dieser dienstbaren Welt in die ewige Freyheit/ Des ... Hn. Heinrich Freytags Mitbürgers der löbl. Stadt Kneiphoff Königsberg. Königsberg, 1655, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635951118/4>, abgerufen am 18.04.2024.