Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Avé-Lallemant, Friedrich Christian Benedikt: Das Deutsche Gaunerthum. Bd. 2. Leipzig, 1858.

Bild:
<< vorherige Seite

Schlägen der französischen Revolution bebte, da der ungeheuere
Aufbruch des Räuberthums allüberallhin Angst und Schrecken
verbreitete, war es Georg Jakob Schäffer, der mit festem klaren
Blicke das Verbrechen zu finden wußte, durchschaute und seine
dämonische geheime Kunst der staunenden Welt offen darlegte; er
war es, der mit seiner gewaltigen Willenskraft die verwegenen
Gaunerbanden zu Paaren trieb und in die Hand der strafenden
Gerechtigkeit lieferte. Er war es aber auch, der an einem der
furchtbarsten Gauner, an dem Konstanzer Hans, das Werk
christlicher Liebe und Zucht unternahm und durchführte, die Be-
gnadigung des dem Henker zehnfach verfallenen Verbrechers zur
lebenswierigen Zuchthausstrafe erwirkte, und, nachdem er das Werk
der christlichen Wiedergeburt an dem Verbrecher vollendet hatte,
nach wenig Jahren seine Entlassung aus der Strafanstalt ermög-
lichen konnte.

An solchen Beispielen mag die Neuzeit ermuthigt aufblicken,
und auch die Polizei innewerden, welche Aufgaben sie zu lösen
vermag, wenn sie sich innerlich und äußerlich umgestaltet zu einer
wahrhaft christlich-deutschen Polizei.



Schlägen der franzöſiſchen Revolution bebte, da der ungeheuere
Aufbruch des Räuberthums allüberallhin Angſt und Schrecken
verbreitete, war es Georg Jakob Schäffer, der mit feſtem klaren
Blicke das Verbrechen zu finden wußte, durchſchaute und ſeine
dämoniſche geheime Kunſt der ſtaunenden Welt offen darlegte; er
war es, der mit ſeiner gewaltigen Willenskraft die verwegenen
Gaunerbanden zu Paaren trieb und in die Hand der ſtrafenden
Gerechtigkeit lieferte. Er war es aber auch, der an einem der
furchtbarſten Gauner, an dem Konſtanzer Hans, das Werk
chriſtlicher Liebe und Zucht unternahm und durchführte, die Be-
gnadigung des dem Henker zehnfach verfallenen Verbrechers zur
lebenswierigen Zuchthausſtrafe erwirkte, und, nachdem er das Werk
der chriſtlichen Wiedergeburt an dem Verbrecher vollendet hatte,
nach wenig Jahren ſeine Entlaſſung aus der Strafanſtalt ermög-
lichen konnte.

An ſolchen Beiſpielen mag die Neuzeit ermuthigt aufblicken,
und auch die Polizei innewerden, welche Aufgaben ſie zu löſen
vermag, wenn ſie ſich innerlich und äußerlich umgeſtaltet zu einer
wahrhaft chriſtlich-deutſchen Polizei.



<TEI>
  <text>
    <body>
      <div n="1">
        <div n="2">
          <div n="3">
            <div n="4">
              <p><pb facs="#f0403" n="391"/>
Schlägen der franzö&#x017F;i&#x017F;chen Revolution bebte, da der ungeheuere<lb/>
Aufbruch des Räuberthums allüberallhin Ang&#x017F;t und Schrecken<lb/>
verbreitete, war es Georg Jakob Schäffer, der mit fe&#x017F;tem klaren<lb/>
Blicke das Verbrechen zu finden wußte, durch&#x017F;chaute und &#x017F;eine<lb/>
dämoni&#x017F;che geheime Kun&#x017F;t der &#x017F;taunenden Welt offen darlegte; er<lb/>
war es, der mit &#x017F;einer gewaltigen Willenskraft die verwegenen<lb/>
Gaunerbanden zu Paaren trieb und in die Hand der &#x017F;trafenden<lb/>
Gerechtigkeit lieferte. Er war es aber auch, der an einem der<lb/>
furchtbar&#x017F;ten Gauner, an dem <hi rendition="#g">Kon&#x017F;tanzer Hans,</hi> das Werk<lb/>
chri&#x017F;tlicher Liebe und Zucht unternahm und durchführte, die Be-<lb/>
gnadigung des dem Henker zehnfach verfallenen Verbrechers zur<lb/>
lebenswierigen Zuchthaus&#x017F;trafe erwirkte, und, nachdem er das Werk<lb/>
der chri&#x017F;tlichen Wiedergeburt an dem Verbrecher vollendet hatte,<lb/>
nach wenig Jahren &#x017F;eine Entla&#x017F;&#x017F;ung aus der Strafan&#x017F;talt ermög-<lb/>
lichen konnte.</p><lb/>
              <p>An &#x017F;olchen Bei&#x017F;pielen mag die Neuzeit ermuthigt aufblicken,<lb/>
und auch die Polizei innewerden, welche Aufgaben &#x017F;ie zu lö&#x017F;en<lb/>
vermag, wenn &#x017F;ie &#x017F;ich innerlich und äußerlich umge&#x017F;taltet zu einer<lb/>
wahrhaft chri&#x017F;tlich-deut&#x017F;chen Polizei.</p>
            </div>
          </div>
        </div>
      </div><lb/>
      <milestone rendition="#hr" unit="section"/><lb/>
    </body>
  </text>
</TEI>
[391/0403] Schlägen der franzöſiſchen Revolution bebte, da der ungeheuere Aufbruch des Räuberthums allüberallhin Angſt und Schrecken verbreitete, war es Georg Jakob Schäffer, der mit feſtem klaren Blicke das Verbrechen zu finden wußte, durchſchaute und ſeine dämoniſche geheime Kunſt der ſtaunenden Welt offen darlegte; er war es, der mit ſeiner gewaltigen Willenskraft die verwegenen Gaunerbanden zu Paaren trieb und in die Hand der ſtrafenden Gerechtigkeit lieferte. Er war es aber auch, der an einem der furchtbarſten Gauner, an dem Konſtanzer Hans, das Werk chriſtlicher Liebe und Zucht unternahm und durchführte, die Be- gnadigung des dem Henker zehnfach verfallenen Verbrechers zur lebenswierigen Zuchthausſtrafe erwirkte, und, nachdem er das Werk der chriſtlichen Wiedergeburt an dem Verbrecher vollendet hatte, nach wenig Jahren ſeine Entlaſſung aus der Strafanſtalt ermög- lichen konnte. An ſolchen Beiſpielen mag die Neuzeit ermuthigt aufblicken, und auch die Polizei innewerden, welche Aufgaben ſie zu löſen vermag, wenn ſie ſich innerlich und äußerlich umgeſtaltet zu einer wahrhaft chriſtlich-deutſchen Polizei.

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde gemäß den DTA-Transkriptionsrichtlinien im Double-Keying-Verfahren von Nicht-Muttersprachlern erfasst und in XML/TEI P5 nach DTA-Basisformat kodiert.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum02_1858
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum02_1858/403
Zitationshilfe: Avé-Lallemant, Friedrich Christian Benedikt: Das Deutsche Gaunerthum. Bd. 2. Leipzig, 1858, S. 391. In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/avelallemant_gaunerthum02_1858/403>, abgerufen am 09.02.2023.