Anmelden (DTAQ) DWDS     dlexDB     CLARIN-D

Dach, Simon: Einfältiges Denckmal Dem weiland Ehrenvesten/ Vornehmgeachten und Wohlbenahmten H. Michael Lindnern/ Churf. Brandenb. Preuss. wolbestalten Cantzeley-Verwandten. Königsberg, 1643.

Bild:
<< vorherige Seite

So bald ihn durch gebracht?
Dieß was wir Heyrath heissen.
Muß nun jhr Band zerreissen
Hat nicht geringe Macht.

Ein Löw von tapffrem Hertzen
Hat ungezweiffelt Schmertzen
Geht ihm die Gattin ein/
Auff den Fall liessen Beeren/
Wann sie nur köntten/ Zehren/
Vnd müssen trawrig seyn.
Verleurt die TurtelTaube
Jhr Lieb in einem Raube/
So liebt sie nur Verdruß/
Verkreucht sich für der Sonnen/
Vnd trübt die klaren Bronnen
So offt sie trincken muß.
Dieß/ und was sonst zu nennen
Vnd keines Witz kan kennen
Verkürtz ihm dieses Liecht/
Der Tod wil Vrsach haben
Ob aller Weißheit Gaben
Sie wissen oder nicht.
Er

So bald ihn durch gebracht?
Dieß was wir Heyrath heiſſen.
Muß nun jhr Band zerreiſſen
Hat nicht geringe Macht.

Ein Loͤw von tapffrem Hertzen
Hat ungezweiffelt Schmertzen
Geht ihm die Gattin ein/
Auff den Fall lieſſen Beeren/
Wann ſie nur koͤntten/ Zehren/
Vnd muͤſſen trawrig ſeyn.
Verleurt die TurtelTaube
Jhr Lieb in einem Raube/
So liebt ſie nur Verdruß/
Verkreucht ſich fuͤr der Sonnen/
Vnd truͤbt die klaren Bronnen
So offt ſie trincken muß.
Dieß/ und was ſonſt zu nennen
Vnd keines Witz kan kennen
Verkuͤrtz ihm dieſes Liecht/
Der Tod wil Vrſach haben
Ob aller Weißheit Gaben
Sie wiſſen oder nicht.
Er
<TEI>
  <text>
    <body>
      <div>
        <lg type="poem">
          <lg>
            <pb facs="#f0004"/>
            <l>So bald ihn durch gebracht?</l><lb/>
            <l>Dieß was wir Heyrath hei&#x017F;&#x017F;en.</l><lb/>
            <l>Muß nun jhr Band zerrei&#x017F;&#x017F;en</l><lb/>
            <l>Hat nicht geringe Macht. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Ein Lo&#x0364;w von tapffrem Hertzen</l><lb/>
            <l>Hat ungezweiffelt Schmertzen</l><lb/>
            <l>Geht ihm die Gattin ein/</l><lb/>
            <l>Auff den Fall lie&#x017F;&#x017F;en Beeren/</l><lb/>
            <l>Wann &#x017F;ie nur ko&#x0364;ntten/ Zehren/</l><lb/>
            <l>Vnd mu&#x0364;&#x017F;&#x017F;en trawrig &#x017F;eyn. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Verleurt die TurtelTaube</l><lb/>
            <l>Jhr Lieb in einem Raube/</l><lb/>
            <l>So liebt &#x017F;ie nur Verdruß/</l><lb/>
            <l>Verkreucht &#x017F;ich fu&#x0364;r der Sonnen/</l><lb/>
            <l>Vnd tru&#x0364;bt die klaren Bronnen</l><lb/>
            <l>So offt &#x017F;ie trincken muß. </l>
          </lg><lb/>
          <lg>
            <l>Dieß/ und was &#x017F;on&#x017F;t zu nennen</l><lb/>
            <l>Vnd keines Witz kan kennen</l><lb/>
            <l>Verku&#x0364;rtz ihm die&#x017F;es Liecht/</l><lb/>
            <l>Der Tod wil Vr&#x017F;ach haben</l><lb/>
            <l>Ob aller Weißheit Gaben</l><lb/>
            <l>Sie wi&#x017F;&#x017F;en oder nicht.</l>
          </lg><lb/>
          <fw place="bottom" type="catch">Er</fw><lb/>
        </lg>
      </div>
    </body>
  </text>
</TEI>
[0004] So bald ihn durch gebracht? Dieß was wir Heyrath heiſſen. Muß nun jhr Band zerreiſſen Hat nicht geringe Macht. Ein Loͤw von tapffrem Hertzen Hat ungezweiffelt Schmertzen Geht ihm die Gattin ein/ Auff den Fall lieſſen Beeren/ Wann ſie nur koͤntten/ Zehren/ Vnd muͤſſen trawrig ſeyn. Verleurt die TurtelTaube Jhr Lieb in einem Raube/ So liebt ſie nur Verdruß/ Verkreucht ſich fuͤr der Sonnen/ Vnd truͤbt die klaren Bronnen So offt ſie trincken muß. Dieß/ und was ſonſt zu nennen Vnd keines Witz kan kennen Verkuͤrtz ihm dieſes Liecht/ Der Tod wil Vrſach haben Ob aller Weißheit Gaben Sie wiſſen oder nicht. Er

Suche im Werk

Hilfe

Informationen zum Werk

Download dieses Werks

XML (TEI P5) · HTML · Text
TCF (text annotation layer)
TCF (tokenisiert, serialisiert, lemmatisiert, normalisiert)
XML (TEI P5 inkl. att.linguistic)

Metadaten zum Werk

TEI-Header · CMDI · Dublin Core

Ansichten dieser Seite

Voyant Tools ?

Language Resource Switchboard?

Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden? Dann können Sie diesen über unsere Qualitätssicherungsplattform DTAQ melden.

Kommentar zur DTA-Ausgabe

Dieses Werk wurde im Rahmen des Moduls DTA-Erweiterungen (DTAE) digitalisiert. Weitere Informationen …

Preußen 17 digital - Digitalisierung des im VD 17 nachgewiesenen Bestandes preußischer Drucke der Staatsbibliothek zu Berlin: Bereitstellung der Bilddigitalisate. (2014-11-04T17:43:40Z)

Weitere Informationen:

Diese Transkription wurde automatisch durch OCR erfasst.




Ansicht auf Standard zurückstellen

URL zu diesem Werk: https://www.deutschestextarchiv.de/635315505
URL zu dieser Seite: https://www.deutschestextarchiv.de/635315505/4
Zitationshilfe: Dach, Simon: Einfältiges Denckmal Dem weiland Ehrenvesten/ Vornehmgeachten und Wohlbenahmten H. Michael Lindnern/ Churf. Brandenb. Preuss. wolbestalten Cantzeley-Verwandten. Königsberg, 1643, S. . In: Deutsches Textarchiv <https://www.deutschestextarchiv.de/635315505/4>, abgerufen am 18.04.2024.